Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Verstöße gegen das Sonntagsfahrverbot auf der A 20 festgestellt

Wismar (ots) - Mitarbeiter des Autobahn- und Verkehrspolizeirevieres Metelsdorf kontrollierten im Tagesverlauf des gestrigen Sonntags drei Fahrzeugführer von Sattelzügen auf der A 20 wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sonntagsfahrverbot. So konnten die Beamten um 09:50 Uhr an der Anschlussstelle Wismar-Mitte, um 11:15 Uhr an der Raststätte "Selliner See" kurz hinter der Anschlussstelle Zurow in Fahrtrichtung Rostock und um 20:10 Uhr an der Raststätte "Bretthäger Wisch" kurz vor der Anschlussstelle Grevesmühlen in Fahrtrichtung Lübeck die Verstöße gegen das Sonntagsfahrverbot feststellen. Neben der Fertigung der entsprechenden Ordnungswidrigkeitenanzeigen untersagten die Beamten den Fahrzeugführern die Weiterfahrt bis 22:00 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: