Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Verkehrsunfall auf der B 321- Polizei ermittelt zur Unfallursache

Pinnow (ots) - Nach dem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag auf der B 321 bei Pinnow, bei dem vier Autoinsassen verletzt wurden (wir informierten), ermittelt die Polizei nun zum genauen Unfallhergang. Nach bisherigen Erkenntnissen habe ein PKW nach links abbiegen wollen und dabei den Gegenverkehr abwarten müssen. Ein nachfolgendes Auto soll noch rechtzeitig gebremst haben. Zwei weitere nachfolgende PKW sollen dann in weiterer Folge auf die beiden bereits haltenden PKW aufgefahren sein. Dabei wurden drei am Unfall beteiligte Fahrzeuge so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei geht von einem Gesamtschaden von rund 50.000 Euro aus. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die B 321 an der Unfallstelle für ca. zwei Stunden voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: