Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Dieb wollte Gartenstühle stehlen

Ludwigslust (ots) - In Ludwigslust ist ein mutmaßlicher Gartenstuhl- Dieb am späten Freitagabend auf frischer Tat gestellt worden. Er hatte nach bisherigen Erkenntnissen versucht, vom Freigelände eines Bettenhauses zwei Gartenstühle zu stehlen. Zeugen beobachteten den 32-Jährigen, als er die Stühle über einen Zaun warf und sie anschließend mit einem Bollerwagen abtransportieren wollte. Die Zeugen informierten umgehend die Polizei, die den Mann nach kurzer Flucht wenig später im Stadtgebiet fassen konnte. Zu dem Diebstahl befragt sagte der alkoholisierte Verdächtige, dass alles nur ein Scherz gewesen sein. Weiter wollte er sich zum Tatvorwurf nicht äußern. Die Polizei ermittelt gegen den aus Ludwigslust stammenden Mann wegen Diebstahls im besonders schweren Fall.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: