Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Einmietbetrüger gefasst

Ludwigslust/Parchim (ots) - Die Polizei hat am Samstag einen Einmietbetrüger in Neustadt-Glewe ermittelt. Der 19-Jährige aus der Region Güstrow stammende Tatverdächtige hat bei seiner Vernehmung bereits weitere Einmietbetrügereien zwischen Ende Mai und Ende Juli in Ludwigslust, Grabow und Neustadt-Glewe zugegeben. Im Zuge der Vernehmung gestand er zudem Einbruchsdiebstähle in Einfamilienhäuser in Ludwigslust und Parchim. So will er Ende Mai bei einem Einbruch in ein Ludwigsluster Einfamilienhaus einen Laptop und ein Fernglas gestohlen haben. Anschließend verkaufte er das Diebesgut für 150 EUR. In Parchim entwendete der Beschuldigte aus einem Einfamilienhaus Schmuck im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Diesen will er später für knapp 300 EUR veräußert haben. Eigenen Angaben zufolge will er seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf der gestohlenen Gegenstände bestritten haben. Der 19-Jährige zeigte sich bisher weitgehend geständig, die Ermittlungen gegen ihn wegen Betruges und Diebstahls in besonders schwerem Fall dauern noch an. Der Beschuldigte befindet sich derzeit auf freiem Fuß. Auf die Spur des Tatverdächtigen war die Polizei durch einen Hinweis einer Pension in Neustadt-Glewe gekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: