Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5

Ludwigslust (ots) - Auf der Bundesstraße 5 zwischen Ludwigslust und Kummer ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 06:00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Nach ersten Erkenntnissen geriet eine Autofahrerin mit ihrem PKW Honda aus bislang noch ungeklärter Ursache zunächst nach links von der Fahrbahn ab und prallte im weiteren Verlauf rechts gegen einen Baum . Dabei verletzte sich die Fahrerin schwer und wurde in ein Krankenhaus nach Schwerin gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Eur. Die Unfallstelle war für die Bergungsarbeiten ca. 1 Stunde voll gesperrt.

Die Polizei ermittelt nun zur genauen Ursache des Zusammenstoßes.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Thomas Angrick
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: