Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Strohpresse geriet in Brand

Hagenow (ots) - Auf einem Feld zwischen Toddin und Pritzier ist am Samstagnachmittag eine Strohpresse in Brand geraten. Die Flammen griffen dabei auf das umliegende Feld und mehrere Strohballen über. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einer technischen Ursache aus. Die Landmaschine und mindestens zehn Strohballen wurden bei dem Brand zerstört. Die Höhe des Schadens wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Mehrere Feuerwehren aus der Region kamen zum Löscheinsatz. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: