Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Zwei Verkehrsunfälle mit Radfahrern

Neustadt-Glewe/ Wittenburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Gemeindestraße zwischen dem Flugplatz Neustadt-Glewe und Wabel wurde am Sonntagmittag eine 13-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Das Mädchen wurde anschließend in ein Krankenhaus in Parchim gebracht. Nach ersten Erkenntnissen geriet die 13-Jährige in Höhe der Wabeler Brücke mit ihrem Fuß in das Vorderrad, welches blockierte und das Mädchen daraufhin stürzte. Der Fuß wurde dabei eingeklemmt und musste befreit werden.

Auf dem Radweg an der Landesstraße 042 zwischen Dreilützow und Parum ist eine 61-jährige Fahrradfahrerin am Sonntagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Frau wurde mit erlittenen Beinverletzungen in ein Krankenhaus nach Hagenow gebracht. Nach ersten Erkenntnissen soll die 61-Jährige beim Abbremsen das Gleichgewicht verloren haben und gestürzt sein.

In beiden Fällen dauern die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: