Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: LKW ausgewichen und in Leitplanke gefahren

Ludwigslust (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 04 aus Woosmer kommend in Richtung Heidhof ist am Donnerstagabend eine Autofahrerin leicht verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen soll die 27-Jährige mit ihrem PKW Toyota gegen 19:10 Uhr in einer Linkskurve einem entgegenkommenden LKW ausgewichen und dadurch zunächst in die rechte Schutzplanke gefahren und anschließend durch Gegenlenken an der linken Schutzplanke zum Stehen gekommen sein. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: