Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Ansprechen eines Jungen in Ludwigslust aufgeklärt

Ludwigslust (ots) - Nach dem vermeintlichen Ansprechen eines 10-jährigen Jungen in Ludwigslust am letzten Sonntagvormittag (wir informierten am Montag) hat die Kriminalpolizei diesen Vorfall nun weitgehend aufklären können. Im Ergebnis kann nach Angaben der Kripo Ludwigslust ein strafbarer Hintergrund ausgeschlossen werden. So hat sich der betreffende Mann nach der Veröffentlichung des Sachverhaltes in den Medien selbst bei der Polizei gemeldet. Aus seiner Sicht hat der Mann den Jungen jedoch aus anderen Gründen angesprochen: So soll sich der Junge am Sonntagvormittag auffällig im Bereich eines Autohauses aufgehalten haben, wo er nach Angaben des Mannes unter anderem an der verschlossenen Pforte des umzäunten Grundstücks hantiert haben soll. Deswegen stellte der Mann den Jungen zu Rede.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: