Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei zog Gefahrguttraktor aus dem Verkehr

Parchim/ Stolpe (ots) - Wegen erheblicher technischer Mängel hat die Polizei am Dienstag in Goldenbow ein mit 800 Liter Dieselkraftstoff beladenes Traktorgespann aus dem Verkehr gezogen. An dem Tankanhänger war unter anderem die Bremse defekt. Zudem wurden zum Teil gravierende Mängel an der Ladefläche, an der Anhängerdeichsel sowie an der Bereifung des Anhängers festgestellt. Der kontrollierende Beamte des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Stolpe untersagte daraufhin die Weiterfahrt. Allerdings durfte der Traktorfahrer das Gespann noch bis zum naheliegenden Betriebshof fahren. Erst nach der Behebung der Mängel darf der Anhänger wieder für den öffentlichen Straßenverkehr in Betrieb genommen werden. Neben Sanktionen, die nun dem Traktorfahrer drohen, muss auch der Halter des Fahrzeuges mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. In diesem Fall bis zu 810 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: