Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Pflanzenschutzmittel bei zwei Einbrüchen gestohlen

Sternberg (ots) - Bei Einbrüchen in Lagerräumen in Kleefeld und Zittow haben unbekannte Täter in der Nacht zum Montag insgesamt mehrere Hundert Liter Pflanzenschutzmittel gestohlen. Dabei handelt es sich um verschiedene Herbizide und Insektizide. Der Gesamtschaden wird derzeit auf über 20.000 Euro geschätzt. Aufgrund der relativ gleichen Tatzeit und der örtlichen Nähe beider Tatorte wird ein Zusammenhang beider Taten nicht ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren an den Tatorten und ermittelt jetzt jeweils wegen Diebstahls im besonders schweren Fall. Hinweise zu diesen Vorfällen nimmt die Polizei in Sternberg (Tel. 03847/ 43270) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: