Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Einbruch in Tankstelle

Brüel (ots) - In Thurow bei Brüel sind unbekannte Täter am frühen Freitagmorgen gewaltsam in eine Tankstelle eingedrungen. Die Täter zerstörten mit einem Gullydeckel eine Scheibe der Eingangstür und drangen anschließend in die Tankstelle ein. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang noch unklar. Der angerichtete Schaden wird derzeit auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Bekannt wurde der Einbruch gegen 03:20 Uhr, als die Alarmanlage des Objektes auslöste. Beim Eintreffen der Polizei waren die Einbrecher bereits verschwunden. Die Polizei leitete daraufhin eine Fahndung ein, auch ein Fährtenhund kam zum Einsatz. Auf den oder die Täter gibt es allerdings derzeit keine Hinweise. Der angeforderte Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Tatort. Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, hatten die Täter den zur Tat benutzten Gullydeckel zuvor in der Sternberger Straße in Brüel gestohlen. Dort war er in den Straßenbelag eingelassen, sodass nach dem Diebstahl durch den offenen Schacht eine Unfallgefahr bestand. Die Polizei in Sternberg (03847/ 43270), die jetzt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt, bittet um Hinweise zu diesem Vorfall, der sich in dem Gewerbegebiet an der B 104 ereignet hat

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: