Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Drogenkonsument saß benommen im Auto

Wittenburg (ots) - Schlafend in seinem parkenden Auto hatte die Polizei am Mittwochnachmittag einen 31-jährigen Mann in Wittenburg festgestellt. Wie sich herausstellte, war der Mann nach der Einnahme von Rauschgift derart benommen, dass er sich nicht verständlich ausdrücken konnte. In seinem Auto fand die Polizei Reste von rauschgiftverdächtigen Substanzen, die beschlagnahmt wurden. Gegen den aus Schwerin stammenden Mann wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen. Er war der Polizei erst vor wenigen Tagen aufgefallen, als er mit seinem Wagen unter Drogeneinfluss unterwegs war. Auch zu diesem Zeitpunkt hatte die Polizei illegale Drogen in seinem Auto entdeckt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: