Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Traktor ausgebrannt

Glaisin (ots) - Bei Feldarbeiten in Glaisin ist am Montagnachmittag ein Traktor in Brand geraten. Der Ackerschlepper wurde durch das Feuer erheblich beschädigt, der Schaden soll sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 40 TEUR belaufen. Nach Angaben des Traktorfahrers, habe er plötzlich eine starke Rauchentwicklung im Motorraum bemerkt und das Fahrzeug kurz danach angehalten. Die Flammen sollen sich dann rasch ausgebreitet und das gesamte Fahrzeug erfasst haben. Die Feuerwehr kam wenig später zum Löscheinsatz. Brandauslösend war vermutlich ein technischer Defekt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: