Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: alkoholisierter Radfahrer stürzt mehrfach, bleibt aber unverletzt

Goldberg (ots) - In Klein Wangelin fiel den Beamten des Plauer Polizeirevieres ein Radfahrer auf, welcher mehrfach mit seinem Fahrrad gestürzt war. Bei der Überprüfung stellten die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch war. Der durchgeführte Test ergab einen Wert von 2,11 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst. Gegen den 44-jährigen Radfahrer wird nun wegen der Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Der Radfahrer bleib trotz der Stürze unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Stephanie Naedler
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: