Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Kabel an Mobilfunkturm beschädigt

Parchim (ots) - Unbekannte Täter haben zwei Sendekabel eines Mobilfunkturms bei Tessenow beschädigt. Dabei ist es laut Betreiber zu lokalen Ausfällen im mobilen Telefonverkehr gekommen. Die Polizei ist am Montagvormittag über diesen Vorfall informiert worden, offenbar könnte die Tat aber bereits am Samstag verübt worden sein. Der Tatort befindet sich in einem Waldstück, die Täter überwanden einen Zaun und drangen dann auf das Gelände vor. Der Kriminaldauerdienst kam am Montag zur Spurensicherung zum Einsatz. Die Beamten ermitteln jetzt strafrechtlich wegen Störung von Telekommunikationsanlagen und Sachbeschädigung. Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei in Parchim (Tel. 03871/ 6000) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: