Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Reh ausgewichen- Auto prallte gegen Baum

Lübz (ots) - Zwei Personen sind am frühen Mittwochabend auf der Landesstraße 17 zwischen Lübz und Kreien leicht verletzt worden, nachdem ein Autofahrer einem Reh ausgewichen und dann mit dem Wagen gegen einen Baum geprallt war. Während der Fahrer keine medizinische Hilfe benötigte, musste sein Beifahrer zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: