Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Kind auf Fußgängerüberweg angefahren- Autofahrer auf der Flucht

Hagenow (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Hagenow, bei dem ein 11 Jahre altes Mädchen leicht verletzt wurde, fahndet die Polizei nun nach einem flüchtigen Autofahrer und bittet um Hinweise. Nach ersten Erkenntnissen soll das unbekannte Auto kurz nach 07 Uhr auf einem Fußgängerüberweg im Kließender Ring zunächst das Fahrrad des Mädchens erfasst haben, wobei das Mädchen zu Fall kam und Prellungen erlitt. Anschließend soll der Fahrer ohne anzuhalten davongefahren sein. Bei dem Fluchtwagen soll es sich um einen schwarzen PKW mit Ludwigsluster Kennzeichen gehandelt haben. Die Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310), die jetzt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt, bittet um Zeugenhinweise zu diesem Vorfall.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: