Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Dieselheizung von Baustelle gestohlen

Friedrichsmoor/ Spornitz (ots) - Von einer zwischen Friedrichsmoor und Spornitz gelegenen Brückenbaustelle haben unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch eine Dieselheizung gestohlen. Der Schaden wird derzeit auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Tatort ist eine Brücke der Elde- Müritz Wasserstraße, von der die über 200 Kilogramm schwere und mit Ketten gesicherte Bauheizung gestohlen wurde. Offenbar kamen die Täter mit einem entsprechenden Transportfahrzeug zum Tatort. Auch ein Baustellencontainer wurde aufgebrochen. Die Täter stellten zwar diverses Werkzeug zum Abtransport bereit, fühlten sich vermutlich aber gestört und ließen es zurück. Die Kriminalpolizei, die jetzt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt, sicherte Spuren am Tatort. Hinweise zu diesem Vorfall oder zum Verbleib der gestohlenen Dieselheizung nimmt die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: