Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Rentnerin von Trickdiebin bestohlen

Wittenburg (ots) - Eine vermeintliche Spendensammlerin hat am Donnerstag in Wittenburg eine Rentnerin bestohlen. Die Trickdiebin entwendete am Mittag 50 Euro Bargeld aus dem Portmonee des 77-jährigen Opfers und flüchtete anschließend zu Fuß. Die Polizei leitete umgehend die Fahndung nach der unbekannten Diebin ein, bislang ergaben sich jedoch noch keine neuen Hinweise auf die Flüchtige. Die Verdächtige soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und ca. 165 cm groß gewesen sein und schulterlanges schwarzes Haar getragen haben. Wer Hinweise zu dieser Tat geben kann, die sich gegen 12:30 Uhr in der Bahnhofstraße ereignet hat, möge sich bitte mit der Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310) in Verbindung setzen. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang erneut, sich von aufdringlich bettelnden Personen fern zu halten. Insbesondere sollte stets darauf geachtet werden, dass es auf keinen Fall zum Körperkontakt, z. B. durch Umarmen oder Anfassen, kommt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: