Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei ermittelt nach Autoaufbrüchen in Neustadt- Glewe und Ludwigslust

Ludwigslust (ots) - Nach Autoaufbrüchen am Wochenende in Neustadt- Glewe und Ludwigslust ermittelt die Polizei nun jeweils wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Sonntag in Neustadt- Glewe (Laascher- Straße) einen VW- Transporter aufgebrochen und aus dem Innenraum des Fahrzeuges diverses Werkzeug gestohlen. Unter anderem fielen den Dieben dabei eine Handkreissäge, ein Akkuschrauber sowie ein Winkelschleifer in die Hände. Bereits am Freitagnachmittag schlugen Unbekannte zwischen 15 und 15:45 Uhr am Ludwigsluster Schlachthof die Seitenscheibe eines PKW ein und entwendeten aus dem Kofferraum des Autos eine Handtasche. Im Zuge der Spurensuche fand die Polizei wenig später die Geldbörse wieder, die als Beweismittel sichergestellt wurde. Am Samstag meldete sich ein Zeuge, der unweit des Tatortes persönliche Papiere des Einbruchsopfers fand. Diese stammten aus der tags zuvor gestohlenen Handtasche. Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) entgegen. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang nochmals, keine Wertgegenstände im Auto liegenzulassen, auch nicht im sichtgeschützten Kofferraum.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: