Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Verkehrsunfall auf der B 5- vier Fahrzeuge beteiligt

Grabow (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 5 bei Grabow waren am Mittwochmorgen insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt. Nach ersten Erkenntnissen kam es bei Kremmin zunächst zu einem Auffahrunfall mit zwei LKW. In weiterer Folge fuhren zwei im Gegenverkehr befindliche PKW in die Unfallstelle hinein. Im Ergebnis wurde ein LKW- Fahrer leicht verletzt, das Unfallopfer wird bereits im Krankenhaus behandelt. An der Unfallstelle traten an einem der beteiligten LKW Betriebsstoffe aus, die gegenwärtig beseitigt werden. Bevor die Fahrzeuge abgeschleppt werden können, muss ein mit 40 Tonnen Kies beladener LKW abgeladen und die Fracht auf ein Ersatzfahrzeug umgeladen werden. Die Polizei rechnet derzeit mit einer Vollsperrung der B 5 bis zum Mittag. Eine örtliche Umleitung für beide Richtungen ist bereits eingerichtet. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: