Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Messerstecherei bei Trinkgelage

Hagenow (ots) - Eine Frau ist am Freitagvormittag in Hagenow nach einem Messerangriff verletzt worden. Die 56-Jährige wurde mit Schnittverletzungen kurz darauf in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge, kam es in einer Wohnung im Plantagenweg während eines Trinkgelages zunächst zu einem handfesten Streit zwischen der Frau und einem Bekannten. Dabei zog der 52-jährige Bekannte der Frau plötzlich ein Messer und verletzte das Opfer damit an einem Bein. Die Polizei hat den Beschuldigten daraufhin vorläufig festgenommen. Er wies einen Atemalkoholwert von über 2,8 Promille auf. Auch das Opfer war zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung stark alkoholisiert. Gegen den 52-jährigen Mann ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: