FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Erst Moped gestohlen, später Cannabis geraucht

Parchim (ots) - Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am Dienstagabend in Parchim kurz nacheinander gleich zweimal strafrechtlich aufgefallen. Zunächst hatte er gegen 18 Uhr mit seiner minderjährigen Begleiterin versucht, ein Kleinkraftrad im Fischerdamm zu stehlen. Dabei wurde er durch aufmerksame Bürger gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Wie sich herausstellte, hatte das Duo den Zündschlüssel für das Fahrzeug zuvor aus den persönlichen Sachen des Besitzers im Umkleideraum einer Sporthalle gestohlen. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Diebstahls auf. Rund drei Stunden später traf die Polizei den 17-Jährige in der Wohnung eines Bekannten in der Heidestraße an. Dort hatten die Anwesenden Joints geraucht. Die Polizei fand Cannabisreste in der Wohnung und erstattete Anzeige gegen die insgesamt drei Beteiligten wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: