Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Ludwigslust

Ludwigslust (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Ludwigslust sind am Dienstagvormittag vier Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr auf einer Straßenkreuzung, als dort ein BMW mit einem Ford zusammenstieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eines der beiden Autos auf den angrenzenden Gehweg geschleudert, wo es einen 91-jährigen Fußgänger erfasste. Der Fußgänger, die Fahrerin und der Beifahrer des BMW sowie die Fahrerin des Ford wurden anschließend zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen hat die Fahrerin des BMW dem anderen Auto vermutlich die Vorfahrt nicht gewährt. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern jedoch noch an. An beiden Autos entstand jeweils erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: