Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen bei LKW- Bergung auf der B 191

Ludwigslust (ots) - Bei einem LKW- Unfall auf der B 191 bei Heiddorf ist am frühen Donnerstagmorgen der Fahrer des Lasters schwer verletzt worden. Der Mann wurde unter anderem mit einer Beinverletzung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen kam der Laster aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und geriet in den zum Teil mit Wasser gefüllten Straßengraben. Dort kam das Fahrzeug zum Stehen. Im Zuge der Bergungsarbeiten, die für den Donnerstagvormittag vorgesehen sind, ist mit einer zeitweiligen Vollsperrung der B 191 an der Unfallstelle zu rechnen. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: