Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: B 106 nach Verkehrsunfall voll gesperrt (Erstinformation)

Ludwigslust (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 106 zwischen Schwerin und Hasenhäge ist am Montagmorgen nach ersten Erkenntnissen eine Person schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfall, an dem nach gegenwärtigen Erkenntnissen drei Fahrzeuge beteiligt gewesen sein sollen, ereignete sich gegen 07:20 Uhr. Die B 106 ist an der Unfallstelle derzeit voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: