Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Mehrere Hundert Setzlinge gestohlen

Boizenburg (ots) - Etwa 750 Jungnadelbäume haben unbekannte Täter zwischen Dienstag und Mittwoch dieser Woche aus einem Waldstück bei Boizenburg gestohlen. Die jeweils einen halben Meter hohen Setzlinge waren an einer Stelle des Waldes im Rahmen der Aufforstung für die Auspflanzung vorbereitet und zunächst mit Erdreich angeschüttet worden. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Derzeit ist noch völlig unklar, warum und zu welchem Zweck die Täter die 250 Fichten- und 500 Lärchensetzlinge gestohlen haben. Die Polizei nahm eine Diebstahlsanzeige zu dem am Donnerstag gemeldeten Vorfall auf. Darüber hinaus bittet die Polizei in Boizenburg (Tel. 038847/ 6060) um Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Jungbäume.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: