Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Verkehrsbehinderungen auf der B 191 nach LKW- Unfall

Neustadt- Glewe (ots) - Nach einem Lasterunfall auf der B 191 zwischen Neustadt- Glewe und Neu- Brenz kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen an der Unfallstelle. Der Fahrer eines LKW war ersten Erkenntnissen zufolge am Donnerstag kurz vor 12 Uhr aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Anschließend kippte der mit Briketts beladene Laster auf die Seite und verlor dabei einen Teil seiner Ladung. Der Fahrer selbst blieb augenscheinlich unverletzt. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle dauern derzeit noch an. Die B 191 ist diesem Bereich momentan halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: