Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Nach fieberhafter Vermisstenfahndung- Polizei greift orientierungslose Rentnerin wohlbehalten auf

Boizenburg (ots) - Nach einer achtstündigen intensiven Vermisstenfahndung in Boizenburg hat die Polizei eine als orientierungslos geltende 85-jährige Frau am frühen Donnerstagmorgen wohlbehalten aufgreifen können. Die Polizei hat die unverletzte Seniorin wenig später zu ihren Angehörigen nach Hause gebracht. Die Polizei hatte die ganze Nacht über mit 6 Streifenwagen, einem Fährtenhund und dem Polizeihubschrauber fieberhaft nach der verschwundenen Boizenburgerin gefahndet und den Suchradius bereits auf angrenzende Wald- und Feldgebiete ausgedehnt. Kurz nach 04 Uhr entdeckte eine Streifenwagenbesatzung der Bereitschaftspolizei schließlich in der Heinrich- Heine- Straße eine ziellos umherirrende Frau. Die Überprüfung ergab, dass es sich um die seit Stunden vermisste Frau handelte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: