Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Kleintransporter fuhr auf Streufahrzeug auf

Stolpe (ots) - Auf der BAB 24 in Höhe des Rastplatzes Stolpe ist am Mittwochvormittag ein Kleintransporter auf einen Streuwagen des Winterdienstes aufgefahren. Obwohl der Kleintransporter dabei erheblich beschädigt wurde, kam dessen Fahrer mit wenigen Blessuren davon. Der Mann wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Räumfahrzeuges klagte über Schmerzen und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die Ursache des Unfalls, zu der jetzt die Polizei ermittelt, ist noch unklar. Die Polizei geht derzeit von einem Gesamtschaden in Höhe von 30 TEUR aus. Die rechte Fahrspur in Richtung Hamburg musste im Zuge der Bergungsarbeiten zeitweilig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: