Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA M-V: Eine Unachtsamkeit mit Folgen

Waren (ots) - In den frühen Nachmittagsstunden des 11.08.2016 ereignete sich eine Gewässerverunreinigung im Stadthafen von Malchow. Ein Sportbootführer betankte sein Sportboot mittels Kanister, dabei gelangte eine geringe Menge Kraftstoff ( ca. 0,5 ltr.) DK in das Hafenbecken. Durch Kräfte der FFw. Malchow und Alt Schwerin konnte die Gewässerverunreinigung bekämpft werden. Gegen den verantwortlichen Sportbootführer wird eine Anzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Waren
Telefon: 03991/74730
Fax: 03991 / 7473-226
E-Mail: wspi-waren@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: