Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA M-V: Sportbootführer im Schweriner See ertrunken.

WSPI Schwerin (ots) - Am 22.06.2016 wurde gegen 10:23 Uhr die Wasserschutzpolizei über die Einsatzleitstelle nach dem Hilferuf einer Frau auf dem Schweriner Innensee zum Einsatz gebracht. Sie hatte um Hilfe bei der Rettung eines in Not geratenen Schwimmers ersucht. Gemeinsam mit der Wasserwacht wurde vor Ort eine 73 jährige männl. leblose Person aus dem Wasser geborgen. Nach 31 Minuten wurden die sofort eingeleiteten Maßnahmen der Reanimation erfolglos eingestellt. Der 73 jährige hatte als Sportbootführer hatte versucht sein in einer Untiefe auf Grund gelaufenes Sportboot zu befreien. Dabei verließen ihn die Kräfte und er ertrank.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Schwerin
Telefon: 0385/555760
Fax: 0385/555720
E-Mail: wspi-schwerin@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: