Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA M-V: Suche nach vermissten Surfer

Wismar (ots) - Am Sonntag, den 07.06.2015 um 16:05 Uhr, informierte die integrierte Feuer- und Rettungsleitstelle Westmecklenburg die Wasserschutzpolizeiinspektion Wismar über einen vermissten Surfer in der Wohlenberger Wiek, welcher nur mit einem dünnen Neoprenanzug bekleidet sein soll. Gestartet war der Surfer vom Strand Höhe Campingplatz "Liebeslaube". Parallel dazu wurde FFw Klütz mit Schlauchboot alarmiert. Die Wasserschutzpolizei informierte die DGzRS in Bremen, welche das Seenotrettungsboot " Günther Schöps" aus Timmendorf zum Einsatz brachte. Von Wismar aus startete das Polizeiboot "Walfisch" zur Suche nach dem vermissten Surfer. Landseitig waren Polizeibeamte vom Revier Grevesmühlen eingesetzt. Um 16:33 Uhr wurde durch die DGzRS in Bremen bekannt, das der Surfer wohlbehalten an Land festgestellt worden war. Daraufhin beendeten alle eingesetzten Einsatzkräfte ihren Rettungseinsatz.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Wismar
Telefon: 03841/25530
Fax: 038414/2553 226
E-Mail: wspi-wismar@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: