Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA M-V: Auf Grund gelaufener ehem. Fischkutter im Fahrwasser Wismar Höhe Tonnenhof

Waldeck (ots) - Durch einen Zeugen wurde der Wasserschutzpolizei Wismar am 16.12.14 gegen 09:45 Uhr ein auf Grund gelaufener ehem. Fischkutter in Höhe der Fahrwassertonne 44 gemeldet. Der Schiffsführer gab an, von Wismar aus zur Werft nach Lübeck fahren zu wollen. Der Grund für das Festfahren ist noch nicht bekannt, die Ermittlungen laufen. Nachdem der Kutter mit Hilfe der Wasserschutzpolizei freigeschleppt wurde, wurden die erforderlichen Befähigungsnachweise und Zertifikate überprüft. Hierbei ist festgestellt worden, dass der Schiffsführer ohne erforderliches Befähigungszeugnis unterwegs war und eine Genehmigung für die Überfahrt nicht vorlag. Die entsprechenden Anzeigen wurden durch die Beamten der Wasserschutzpolizei aufgenommen. Die Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehr wurde über den Sachverhalt informiert und übernahm die weitere Bearbeitung.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Wismar
Telefon: 03841/25530
Fax: 038414/2553 226
E-Mail: wspi-wismar@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: