Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA-MV: Sportbootunfall im Salzhaff

Waldeck (ots) - In den Nachmittagsstunden des 08.03.2014 sank im Salzhaff unweit des Boiensdorfer Werders aus bisher ungeklärter Ursache ein Sportboot. Die beiden Sportangler konnten sich am teilweise aus dem Wasser ragenden Rumpf festhalten und um Hilfe rufen. Erst nach einiger Zeit wurden die Rufe gehört und die beiden Personen konnten gerettet werden. Auf Grund starker Unterkühlung mussten beide vor Ort notärztlich versogt werden und kamen anschließend ins Krankenhaus. Noch Stunden nach dem Unfall standen die Verunglückten erheblich unter Alkoholeinfluss. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst. Die Wasserschutzpolizeiinspektion Wismar leitete strafrechtliche Ermittlungen gegen beide Sportangler ein.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Wismar
Telefon: 03841/25530
Fax: 038414/2553 226
E-Mail: wspi-wismar@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: