Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA-MV: Fischwilderei am Wallensteingraben in Wismar

Waldeck (ots) - Am 21.02.2014, gegen 14:00 Uhr wurde die Wasserschutzpolizei durch einen Bürger benachrichtigt. Dieser hatte den Verdacht, dass ein Angler, trotz Schonzeit im Wallensteingraben in der Rabenstraße, Forellen angelt. Ein Schonzeitverstoß konnte nicht festgestellt werden. Während der Kontrolle legte der Angler dann zwar einen Fischereischein, aber keine gültige Angelerlaubnis für das Gewässer vor. Somit wurde eine Anzeige wegen Fischwilderei durch die Beamten aufgenommen und der Angler des Ortes verwiesen.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Wismar
Telefon: 03841/25530
Fax: 038414/2553 226
E-Mail: wspi-wismar@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: