Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Starker Rauch aus einem Kellerschacht in Neubrandenburg/ Vogelviertel

PHR Neubrandenburg (ots) - Am 16.09.2017 gegen 18:50 Uhr kam es zu einem Einsatz der Polizei und der Berufsfeuerwehr Neubrandenburg in der Demminer Straße. Durch einen Zeugen wurde mitgeteilt,dass Rauch aus dem Keller eines Geschäftshauses festgestellt wurde.In unmittelbarer Nähe des Brandherdes befindet sich eine Bushaltestelle. Um den Müll zu entsorgen, nutzen einige Bürger der Stadt die Schächte der Keller. So auch in diesem Fall.Der Besitzer des Gebäudes ärgert sich schon seit Jahren still darüber. Die wöchentliche Reinigung hat in diesem Fall nicht ausgereicht.Der aufgestaute Müll wurde offensichtlich fahrlässig, durch das achtlose Wegschnippen einer Zigarette, in Brand gesetzt. Aufgrund der verschiedensten Stoffe, die sich in diesem Schacht befanden, war die Rauchentwicklung gewaltig.Durch das schnelle Löschen der Brandausbruchsstelle durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr entstand keinerlei Schaden.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki

Polizeiführer vom Dienst,

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: