Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall zwischen PKW und Radfahrer in Zingst im LK V-R

PR Barth (ots) - Am 13.08.2017 gegen 13:30 Uhr wollte ein Nissan-Fahrer (66) aus Brandenburg vom Tankstellengelände in Zingst nach links auf die Straße zur Wellenwiese in Richtung Ortsmitte abbiegen. Zur gleichen Zeit wollte ein Radfahrer (25) aus Nordrhein-Westfalen aus Richtung Ortsausgang Zingst kommend in Richtung Tankstelle nach links abbiegen. Der PKW-Fahrer lies zunächst drei andere Radfahrer passieren. Während des Abbiegevorganges übersah er dann jedoch den vierten Radfahrer, so dass es zur Kollision kam. Hierbei wurde der Radfahrer am Knie und an der Schulter verletzt und wurde mittels Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Stralsund gebracht. Der Radfahrer trug keinen Radfahrhelm und erlitt nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise keinerlei Kopfverletzungen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki

Polizeiführer vom Dienst,

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: