Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Alkoholisierte Fahrzeugführerin überschlägt sich mit ihrem Fahrzeug

Ribnitz-Damgarten (ots) - Am 30.11.2016, gegen 15:37 Uhr, kam es auf der L21 zwischen den Ortschaft Dierhagen und Wustrow zu einem Verkehrsunfall. Hierbei befuhr ein 51-jährige PKW-Fahrerin die L21 aus Richtung Dierhagen kommend in Richtung Wustrow. Ca. auf halber Strecke zwischen den beiden Ortschaften wollte sie einen vor ihr fahrenden PKW überholen. Auf Grund ihrer unsicheren Fahrweise kam sie dabei zu weit nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengrabe. Hierbei fuhr sie gegen den erhöhten Rand des Grabens und der PKW überschlug sich. Das Fahrzeug kam schließlich auf dem Dach liegend, quer zu Fahrbahn, zum Stehen. Die Fahrzeugführerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt und konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. An der Unfallstelle stellten die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrzeugführerin fest. Ein vor Ort durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Gegen die Fahrerin wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet und ihr Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 1.600,-EUR. Während der Bergung des Fahrzeuges musste die L21 kurzfristig voll gesperrt werden.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: