Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Kind durch PKW angefahren - Kind verletzt (17449 Karlshagen)

Neubrandenburg (ots) - Am 05.09.2016 gegen 16:00 Uhr wurde ein 7-jähriger Junge von einem Pkw VW erfasst und verletzt.Das Kind wurde vorsorglich in das Krankenhaus nach Greifswald zur medizinischen Behandlung gebracht. Nach ersten Ermittlungen befuhr die 39-jährige VW-Fahrerin die Straße der Freundschaft in Richtung Waldstraße in einem verkehrsberuhigten Bereich (Spielstraße), während der Junge auf seinem BMX-Rad auf dem Gehweg fuhr und hinter einer Hauswand hervor kam.In der Folge fuhr er unvermittelt auf die Straße und wurde vom PKW erfasst.Der Junge erlitt eine Kopfplatzwunde, einen Fahrradhelm trug er nicht. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst,

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: