Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kradfahrer auf der B 110 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Demmin (ots) - Am 28.08.2016 kam es gegen 14:10 Uhr auf der B 110, vor der Ortslage Dargun, auf Höhe des Abzweigs Glasow, zu einem Verkehrsunfall. Auf Grund einer Brücke ist die Fahrbahn dort eingeengt. Vier Motorradfahrer fuhren von Gnoien in Richtung Dargun. Der verunglückte 60-jährige Kradfahrer fuhr als Zweiter mit seiner Kawasaki in dieser Gruppe. Der erste Kradfahrer hielt an der Fahrbahneinengung an, da sich ein Lkw im Gegenverkehr befand. Dieses bemerkte der 60-jährige Mann aus dem Land Brandenburg zu spät. Er bremste sein Krad ab, stürzte und rutschte über die Fahrbahn. Hierbei verletzte er sich schwer. Er wurde im Krankenhaus Demmin zur stationären Behandlung aufgenommen. Am Krad entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro.

Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleistelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: