Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Hakenkreuze und Schmierereien in Friedland festgestellt

Neubrandenburg (ots) - Im Zeitraum vom 08.08.2016, 17:00 Uhr, bis zum 09.08.2016, 07:30 Uhr, besprühten bislang unbekannte Täter eine Mauer in der Hagedornstraße in 17098 Friedland. Bei den Schmierereien handelt es sich um drei Hakenkreuze und die Zahl 187. Dabei wurde schwarze Farbe durch die oder den Täter verwendet.

Ein weiterer Schriftzug wurde in der Woldegker Chaussee im gleichen Tatzeitraum an eine Garage gesprüht.

Ein Zusammenhang zwischen beiden Sachverhalten wird im Rahmen der Ermittlungen überprüft.

Der polizeiliche Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

PHKin Carolin Radloff
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Telefon: 0395 / 5582 -2040
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: