Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Röbel (ots) - Am 01.08.2016, gegen 23:20 Uhr, kam es auf der B 192 zwischen der Ortschaft Sietow und dem Forsthof-Sietow zu einem Verkehrsunfall. Die 18jährige Fahrerin eines Pkw Renault Clio wich einem Reh aus, kam dann mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Dabei erlitt die junge Frau aus der Nähe von Waren schwere Verletzungen. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Klinikum nach Waren gebracht. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 4000,-Euro.

Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: