Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Unfall mit Kutsche- Frau wurde verletzt (Insel Hiddensee)

PHR Bergen (ots) - Der Unfall ereignete sich am heutigen Tag gegen 13.45 Uhr in Grieben, Höhe Wanderweg "Alter Teich". Nach ersten Erkenntnissen war ein 61jähriger Kutscher mit mehreren Fahrgästen in einem Einspänner - Kutsche als erste von drei Kutschen unterwegs. Eine 51jährige Radfahrerin,Urlauberin aus Frankreich, überholte die drei Kutschen rechts und stürzte beim Wiedereinordnen nach links vor die erste Kutsche.Der Kutscher und das Pferd reagierten sofort. Das Pferd trat neben die gestürzte Radfahrerin,sodass diese nicht getreten wurde. Das rechte Vorderrad der Kutsche stieß gegen die Radfahrerin, überrollte diese aber nicht. Die Urlauberin erlitt leichte Verletzungen in Form von Prellungen und blauen Flecken an ihrer linken Körperseite. Sie wurde vor Ort medizinisch versorgt und setzte ihren Weg anschließend fort.Sachschaden ist nicht eingetreten.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst,

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: