Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Betrunkener Radfahrer übersieht spielendes Kind in Malchow (LK MSE)

Röbel (ots) - Am 30.07.2016 gegen 17:55 Uhr kam es in Malchow zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 7-jähriges Mädchen leicht verletzt wurde. Ein 57-jähriger Mann kam mit seinem Fahrrad aus Richtung Mecklenburger Straße und fuhr auf einem Waldweg in Richtung Sky-Markt. Auf dem Waldweg spielten zu dieser Zeit drei kleine Kinder. Der angetrunkene Radfahrer bemerkte diese zu spät und fuhr in eins der Kinder. Das betroffene Mädchen stürzte dadurch und verletzte sich am Knie. Der Radfahrer verständigte die Polizei und den Rettungswagen. Während der Rettungsdienst die leichte Verletzung das Mädchens versorgte, begab sich der Radfahrer zum Sky-Markt, um auf "den Schreck erst mal ein Bier zu trinken". Bei Eintreffen der Polizei wurde bei dem Radfahrer ein Atemalkoholwert von 1,77 Promille festgestellt. Da dieser Wert nicht von dem einem Bier zustande kommen konnte, wurde bei dem Radfahrer eine Blutprobenentnahme veranlasst. Bei der Untersuchung der Blutprobe wird sich feststellen lassen, welchen Alkoholwert der Radfahrer zum Zeitpunkt des Unfalls hatte. Gegen den Radfahrer wurde Strafanzeige erstattet. Das Mädchen wurde vom Rettungsdienst in Begleitung der Mutter ins Klinikum Plau zur Untersuchung gebracht.

Im Auftrag Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: