Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Heuballen brennen in Wiek (Landkreis Vorpommern Rügen)

PR Sassnitz (ots) - Am heutigen Tag gegen 14:20 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Wiek, Altenkirchen und Breege zu einem Brand in 18556 Wiek, in der Nähe des Lobkevitzer Weg Nr.8 (Wiesengrundstück) gerufen.Auf dem Lageplatz brannten ca.20 Heuballen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei kann eine vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Der entstandene Gesamtschaden wird mit 600,- Euro angegeben.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: