Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 20 (LK MSE)

BAB 20 (LK MSE) (ots) - Am 23.07.2016 gegen 09:50 Uhr ereignete sich auf der BAB 20 in Fahrtrichtung Lübeck unmittelbar hinter der Anschlussstelle Neubrandenburg Ost ein Verkehrsunfall. Dabei kollidierten zwei Personenkraftwagen seitlich miteinander. Ein Pkw Hyundai kam dabei von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete im Straßengraben. Der 46-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt, wogegen seine 41-jährige Beifahrerin und ein 14-jähriges Kind mit leichten Verletzungen in das Klinikum Neubrandenburg verbracht werden mussten. Während das Kind zur Beobachtung in der Klinik verblieb, konnten die Beifahrerin sowie der ebenfalls leicht verletzte 81-jährige Fahrzeugführer des anderen Unfallfahrzeuges der Marke Volvo nach ambulanter Behandlung das Klinikum wieder verlassen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 12.500 Euro.

Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: