Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem Kradfahrer auf der L26 bei Klein Rakow im LK VR

Grimmen (ots) - Am 21.07.2016 kurz nach 15:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Kradfahrer auf der L26 bei der Einfahrt in die Ortslage Klein Rakow aus Richtung Poggendorf kommend.

In einer Rechtskurve verlor der 28-jährige Fahrzeugführer aus Stralsund, die Kontrolle über das Zweirad und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Das Motorrad kollidierte frontal mit einem Straßenbaum. Der Fahrzeugführer wurde hierbei schwerverletzt und musste mit einen Rettungswagen ins Klinikum nach Stralsund verbracht werden. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von circa 5.000,- Euro. Die L26 war während der Unfallaufnahme für circa 30 Minuten halbseitig gesperrt. Unfallursache war nach Angaben von Zeugen vermutlich mangelnde Fahrpraxis. Der Fahrzeugführer hatte mehrere Jahre kein Motorrad mehr geführt und das Unfallfahrzeug erst kurz vor dem Unfall angemietet.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: