Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der Bundesstraße 111 (LK VG)

Bundesstraße 111 (LK VG) (ots) - Am 17.07.16 kam es gegen 12:41 Uhr auf der B 111 zwischen der Ortschaft Gützkow und der AS Gützkow (A20) zu einem Verkehrsunfall. Die 78-jährige Fahrerin eines PKW Opel Astra befuhr die B 111 aus Richtung Gützkow kommend in Richtung BAB 20. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Fahrerin abgelenkt durch das Navigationsgerät in ihrem PKW und bemerkte nicht den vor ihr verkehrsbedingt haltenden Verkehr. Es kam zum Aufprall mit dem vorausfahrenden Fahrzeug, indessen Folge dieses auf ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde. Eine erwachsene Person klagte über Rückenschmerzen und wurde durch den RTW ins Klinikum Greifswald verbracht. Ein Säugling im Alter von 4 Wochen wurde mit dem Rettungshubschrauber ebenfalls in das Klinikum Greifswald geflogen und verbringt dort 24 Stunden zur Beobachtung. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10000,- EUR. Das Fahrzeug der Verursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: